Create your own visited countries map or check out the JavaScript Charts.
Vineta

Kennst du Vineta? Wo liegt das sagenhafte Vineta? Oder ist dies nur eine Legende bzw. ein Mythos? Auf dieser Textseite kannst du das sagenumwobene Vineta kennen lernen. Laut der Sage befindet sich das "Atlantis des Nordens" auf der Insel Usedom. Es soll direkt vor dem Streckelsberg in Koserow untergegangen sein und wenn du Glück hast und dich am Morgen eines Ostersonntages an den Hängen des Streckelsberges befindest, kannst du diese geheimnisvolle Stadt aus dem Meer auftauchen sehen. Doch halte ein Pfennig bei dir; laut der Sage; würdest du dann somit die Stadt von ihrem Fluch erlösen.

Do you know Vineta? Where is the legendary Vineta? Or is this just a legend or a myth? On this text page you can get to know the legendary Vineta. According to the legend, the "Atlantis of the North" is located on the island of Usedom. It should have gone down in front of the Streckelsberg in Koserow and if you are on the morning of Easter Sunday on the slopes of the Streckelsberg, you can see this mysterious city emerging from the sea. But keep a penny with you, because according to the legend, would you thus redeem the city from its curse.

지금 비네타를 발견합니다. 비네타가 독일에 있습니다.

발틱해 와 도시들 보를 수 있습니다.

Blick zum modernen Fernbusbahnhof in Leipzig.

Über der großen Hauptstadt Berlin...

...geht es durch weite Teile Brandenburgs.

Blick in die reizvolle Region um Fürstenberg.

Danach folgt der Bahnhof Neustrelitz...

...von dem du Neubrandenburg erreichst.

Blick zum Bahnhof in Neubrandenburg.

Auf geht es noch das letzte Stück...

...nach Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern.

Blick zum gemütlichen Bahnhof.

Mit der Bahn fährst du nach Züssow und...

...gelangst von dort nach Buddenhagen.

Blick zum Empfangsgebäude in Wolgast.

Dort startet die Bäderbahn...

...ihre kleine Reise nach Zinnowitz...

...mit dem großen Gebäude auf Usedom.

Blick zum nächsten Bahnhof Zempin.

In Koserow liegt ein kleines Erlebnisdorf...

...von dem Vineta nicht mehr weit ist.

Blick zur letzten Station Kölpinsee.

Dort gibt es viele Übernachtungen...

...wie in einer Ferienwohnung der Villa.

Blick auf die Terrasse der Villa Viktoria.

Neben einem gemütlichen Schlafzimmer...

...gibt es auch ein schönes Badezimmer.

Den Strand erreichst du in ein paar Metern.

Wenn du die Pyramide entdeckt hast...

...machst du noch einen Rundgang und...

...findest den Mond über Kölpinsee.

Dann kannst du dich endlich ausruhen.

Nach einer ruhigen Nacht darfst du...

...den tollen Sonnenaufgang nicht verpassen.

Blick zum Sonnenaufgang über Kölpinsee.

Wenn du solange gewartet hast...

...bis die Sonne hoch gekommen ist...

...kannst du gleich noch von Vineta träumen.

Hast du schon den Streckelsberg gefunden?

Blick auf das Meer der weiten Ostsee...

...in der du ein Eisbad machen kannst.

Der Streckelsberg hat eine Höhe von 60 m.

Wie wäre eine Schifffahrt auf dem Meer...

...bevor es links die Treppen hoch geht?

Blick vom Streckelsberg auf die See.

Vineta soll genau links vom Baum...

...in den Fluten der See untergegangen sein.

Im Hintergrund ist Swinemünde zu finden.

Nach dem Besuch vom Streckelsberg...

...gelangst du wieder hinunter ans Meer...

...bevor du in den Ferienpark gehen kannst.

Genieße in Kölpinsee ein leckeres Essen.

Swinemünde ist im Hintergrund und...

...hier die engste Stelle zu erkennen.

Vineta ist vor diesem Abschnitt gesunken.

Leider ist Vineta nur eine Sage...

...doch lädt diese dich zum Träumen ein.

Nun geht es wieder zur Station Kölpinsee.

Blick zum gleichnamigen Gewässer...

...an dem sich einige Hotels reihen und...

...es zum Schluss mit regnen anfängt.

Kannst du dir die Stadt ausmalen?

Nach einem Besuch zur ITB in Berlin...

...geht es mit dem Bus wieder nach Hause.

Blick zum Funkturm am Busbahnhof.

Besuche das ehemalige Astoria-Hotel...

...mit der historischen Straßenbahn...

...bevor du eine Stadtrundfahrt unternimmst.

Die Sehenswürdigkeiten liegen in Leipzig.

Nun geht es weiter nach Hänichen...

...mit dem Bismarckturm auf diesem Bild.

Natürlich gehört ein Portrait dazu.

Entweder siehst du die Pyramide oder...

...saust mit der S-Bahn zur Miltitzer Allee.

Startpunkt ist der Coppiplatz in Gohlis.

Danach folgt schon Möckern und...

...später der S-Bahnhof Leutzsch.

Blick zur blühenden Landschaft Leutzsch.

Blick zum Empfangsgebäude in Plagwitz...

...den du vom Stadtteil Lindenau und...

...von diesem Hafen aus erreichen kannst.

Blick zur Abzweigstelle in Plagwitz.

Dort zweigt die S-Bahn nach Grünau ab...

...mit dem Wartehaus auf diesem Bild.

Blick zur Station Allee-Center.

Danach folgt die Karlsruher Straße und...

...von ihr noch die Miltitzer Allee.

Besuche die Station im goldenen Oktober.

In diese Richtung geht es zum See...

...der mit dem Fuß oder einfach...

...mit der Straßenbahn erreicht wird.

Blick zum Kulkwitzer See in Lausen.

Hast du jetzt Lust bekommen und möchtest das sagenhafte Vineta mit deinen Augen sehen? Dann komme am besten in die Messestadt Leipzig und fahre von dort mit dem Bus nach Greifswald. Steige dort in die Usedomer Bäderbahn und fahre nach Koserow. Direkt vor dem Streckelsberg soll die geheimnisvolle Stadt untergegangen sein und verpasse auch nicht das Vineta auf dem Störmthaler See.

Have you gotten in the mood and would like to see the fabulous Vineta with your eyes? Then come to the fair city of Leipzig and drive from there by bus to Greifswald. There you go to the Usedomer Bäderbahn and drive to Koserow. Directly in front of the Streckelsberg, the mysterious city is said to have set and do not miss the Vineta on the Störmthaler lake.

지금은 비네타를 보면 비네타를 보겠어요!

Nach oben