Create your own visited countries map or check out the JavaScript Charts.
Waagtalbahn

Hast du schon mal etwas von der Waagtalbahn gehört? Mit Sicherheit wirst du dich jetzt fragen, ob sich diese Bahn in Deutschland befindet. Doch befindet sich diese Strecke in der schönen Slowakei. Die Waagtalbahn ist eine Hauptstrecke von Bratislava über Trencin nach Zilina. Der Abschnitt zwischen Bratislava und Zilina wurde bereits 1840 eröffnet und später schrittweise über Liptovsky Mikulas nach Poprad in der Hohen Tatra verlängert. Heute kannst du mit dem Zug zwischen den Städten pendeln und dabei einige der geilsten und bekanntesten Gebirgsregionen entdecken: Fatra, Tatra und das Slowakische Erzgebirge.

Now, you get to know the Waagtalbahn. In which country lies the Waagtalbahn? She is located in awesome Slovakia. The Waag Valley Railway is a main route from the capital Bratislava via the city Trencin to Zilina. The section between the two cities Bratislava and Zilina was opened in 1840 and later extended gradually over Liptovsky Mikulas to Poprad in the High Tatras/Slovakia. Of course, you can commute by train between the cities and discover some of the hottest and most famous mountain regions: Fatra, Tatra and the Slovak Ore Mountains.

지금 철도를 발견합니다. 기차가 브라티 스라바에서 포프라드까지 갑니다.

슬로바키아에서 타트라, 파트라 산을 발견 할 수 있습니다.

Blick zur berühmten Burg im Zentrum.

Während einer kleinen Stadtführung...

...lernst du den geilen UFO-Tower kennen.

Nach Seoul sind es rund 8.138 km.

Die Burg ist das berühmteste Bauwerk...

...von der du die Innenstadt erreichst.

Blick von der Station Safarikovo.

Dort gelangst du mit der 1...

...direkt zum Bahnhof Bratislava.

Er wurde im August 1948 eröffnet.

Mit dem Zug geht die Fahrt endlich...

...durch Regionen der Slowakei.

Blick zur ersten Station Trnava.

Hast du gewusst, dass die Strecke...

...die erste im Königreich Ungarn war...

...bei der Leopoldov eine Station ist?

Blick zum Empfangsgebäude in Leopoldov.

Dort gibt es Verbindungen nach Nitra oder...

...du planst eine Tour nach Topolcany ein.

Im Hintergrund befindet sich Leopoldov.

Nun geht die Fahrt durch geile Regionen...

...weiter nach Trencin am Fluss Waag.

Plane doch mal eine Wanderung ein.

Dabei lernst du Dörfer kennen und...

...entdeckst geile Plätze in der Natur...

...bevor ein Berg auf deinen Besuch wartet.

Nun bist du gleich in Trencin angelangt.

Dort gibt es die gleichnamige Burg und...

...insbesondere eine Altstadt zu sehen.

Blick vom Bahnhof zur Burg.

Jetzt geht es weiter nach Zilina...

...welches auf deutsch Sillein heißt.

Unterwegs entdeckst du tolle Berge.

Dort kannst du herrlich wandern gehen...

...egal ob im Sommer oder Winter.

Im Abteil kannst du dich entspannen.

Blick zum typischen Empfangsgebäude...

...Bahnsteig auf diesem Bild und...

...den vielen Gleisen in Zilina.

Verpasse auf keinen Fall die Altstadt.

Dort findest du schöne alte Häuser...

...die nicht weit vom Bahnhof stehen.

Blick auf die außergewöhnliche Sporthalle.

Nun gelangst du zum Bahnhof...

...von dem es in entlegene Gebiete geht.

Blick auf den Fluss Waag bei Strecno.

Bestimmt entdeckst auch du den Mond...

...bevor später Vrutky und...

...dann die Station erreicht wird.

Dort gibt es Verbindungen nach Martin.

Nun geht es weiter nach Ruzomberok...

...mit der Kleinen Fatra auf diesem Bild.

Es ist ein Gebirge in der Nordwestslowakei.

Dort gibt es wieder geile Berge...

...die sich am Fluss Waag befinden und...

...auf sich auf einen Besuch von dir freuen.

Blick zum Bahnhof Kralovany.

Wie wäre es mit einer Bustour...

...durch das Tal der Waag mit Dörfern?

Gleich bist du in Ruzomberok angelangt.

Der Bahnhof wurde 1871 eröffnet und...

...es bestand Anschluss nach Korytnica.

Nun geht es nach Liptovsky Mikulas.

In Besenova kannst du dich entspannen oder...

...dich auf den vielen Rutschen austoben...

...die sich in der tollen Landschaft befinden.

Blick zum Thermalpark in Besenova.

Langsam saust der Zug durch die Tatra...

...das du aus dem Geo-Unterricht kennst.

Endlich ist der Zug in Liptau angekommen.

Liptovsky ist ein beliebter Ausgangspunkt...

...für Touren mit dem Bus in die Tatra.

Nicht weit davon liegen tolle Seen.

Du darfst den Aquapark Tatralandia und...

...die Umgebung der Stadt nicht verpassen.

Im Hintergrund ist das Zentrum zu sehen.

Nun geht die Fahrt weiter nach Strba...

...vorbei an atemberaubenden Bergen...

...die dich immer zum Staunen einladen.

In dieser Landschaft kannst du frei sein!

Blick zum Bahnhof Strba...

...von dem du nach Strbske Pleso fährst.

Hast du schon die Sprungschanze entdeckt?

Plane unbedingt eine Tour in die Tatra ein...

...die ein Teilgebirge der Karpaten sind.

Blick zur Autobahn nach Poprad.

Die Tatra ist das kleinste Hochgebirge der Welt...

...bei das der Rysy eine Höhe von...

...2.503 m aufweist und der höchste Gipfel ist.

Blick zum Empfangsgebäude in Poprad-Tatry.

Wenn du jetzt Lust bekommen hast, einmal selbst mit der Eisenbahn von Bratislava über Zilina und der Hohen Tatra nach Poprad zu fahren, dann komme am besten in die Hauptstadt und bleibe dort für einige Tage. Nach dem Besuch steigst du einfach in den Zug nach Poprad und verpasse auf keinen Fall die Gebirge der Fatra, die sich nicht weit des Slowakischen Erzgebirges befinden und buche eine schöne Unterkunft.

If you feel like going for a ride with the railway from Bratislava via Zilina and the Tatras to Poprad, then you should come to the capital and stay there for a few days. After the visit you will board the train to Poprad and do not miss the mountains of the high Fatra, which is not far from the Slovak Ore Mountains and book a nice accommodation.

지금은 철도를 보면 철도를 보겠어요.

Nach oben